St. Josef, Erkelenz-Kückhoven

Allgemeines

Allgemeines

Das gerontopsychiatrische Pflegeheim St.Josef liegt mit seiner großzügig gestalteten Parkanlage im Erkelenzer Stadtteil Kückhoven. Die Einrichtung wird von der Familie Kuijpers seit 1982 betrieben und im Jahre 1996 modernisiert und auf 57 Pflegeplätzen erweitert.

Sie verfügt über eine ortsnahe Autobahnanbindung über die A 46 und A 44 zu den Städten Mönchengladbach, Aachen, Düsseldorf und Köln. Mit den öffentlichen Verkehrsmitteln ist sie von Erkelenz und den benachbarten Ortschaften aus gut zu erreichen.

Unseren Bewohnern stehen 19 Einzelzimmer und 19 Doppelzimmer zur Verfügung, die komplett eingerichtet sind, jedoch Freiräume zur individuellen Gestaltung zulassen. Die Einrichtung ist in drei farblich unterschiedlich gestaltete Wohnbereiche gegliedert. Jeder Wohnbereich verfügt über einen großzügigen Wohngruppenraum mit integrierter Küche und Balkon! Der Speisesaal und der angrenzende Beschäftigungsbereich liegen im Erdgeschoss.

Da wir sehr ortsverbunden sind, findet regelmäßig ein Geburtstagskaffee mit den Senioren der Gemeinde Kückhoven statt, außerdem alle 14 Tage ein Gottesdienst sowie saisonbezogene Feste.

Auszeichnungen

Auszeichnungen

MDK-Prüfung
Bericht einsehen

Gütesiegel für betriebliche Gesundheitsförderung
Zertifikat einsehen

Urkunde für nachhaltiges Engagement 2015
Urkunde einsehen

Qualitätssiegel Patientensicherheit
Zertifikat einsehen

Rückenschonendes Arbeiten
Zertifikat einsehen

Philosophie

Philosophie

Liebevoll betreut leben

Oberstes Ziel bei der Betreuung gerontopsychiatrisch veränderter Menschen ist es, dem Bewohner eine beschützende Umgebung zu bieten, wobei wir einem integrativen Ansatz folgen. Darunter verstehen wir ein Betreuungsmodell, in dem Personen mit unterschiedlichen gerontopsychiatrischen Krankheitsbildern in Wohngruppen mit 7 bis 12 Bewohnern betreut werden.

Sollte demnach ein Bewohner in unserer Einrichtung eine gerontopsychiatrische Veränderung erfahren, wechselt er nicht in einen anderen Wohnbereich, sondern verbleibt weiterhin in seiner gewohnten Umgebung.

Die Pflege unserer Bewohner entspricht den neusten pflegewissenschaftlichen Erkenntnissen. Diese werden unseren Mitarbeitern im Rahmen der Qualitätssicherung durch regelmäßige Fort- und Weiterbildungsmaßnahmen vermittelt. Nähere Informationen zu gerontopsychiatrischen Krankheitsbildern und deren Pflege erhalten Sie hier.

Konzepttierhaltung - Verantwortung übernehmen und Liebe schenken
Unter tiergestützter Betreuung versteht man alle Maßnahmen, bei denen durch den gezielten Einsatz eines Tieres positive Auswirkungen auf das Erleben und Verhalten von Menschen erzielt werden. Dies gilt für körperliche sowie seelische Erkrankungen. Tiere fördern das Selbstwertgefühl, bringen Anreiz zu körperlicher Bewegung, vermitteln den Eindruck, gebraucht zu werden, verbessern den Kontakt zu anderen Heimbewohnern und mildern die Empfindung von Einsamkeit.

Bildergalerie

Bildergalerie

Ansprechpartner

Ansprechpartner

Henderik Boonstra

Henderik Boonstra
Heimleitung
St. Josef

In Kückhoven 30
41812 Erkelenz-Kückhoven
Tel. 0 24 31 - 98 11 00
Fax 0 24 31 - 7 55 35
boonstra@kuijpers.de